Natürlich von einer Marketing Bude:

Disqus gives these marketers the ability to target users based on their interests. You can infer quite a bit about people simply based on which sites they comment on, after all. At the same time, though, most of the online commenting has now moved to social media and the number of comments on most sites is in a steady decline. So while Zeta is acquired a large hoard of data, it remains to be seen how long that data will stay current.

Ich würde ja mal vermuten, dass es denen gar nicht so sehr um die Kommentare geht, als um die Tatsache, dass Disqus1 die User durchs Netz verfolgt und somit auch tracken kann, welche Seiten eine bestimmte Person besucht hat.

Ähnlich einem Werbenetzwerk eben. Disqus hat ja selber auch Werbung eingeblendet, was zusätzlich dafür spricht.

Ein Grund mehr, wieso meine Entscheidung Disqus nicht zu benutzten, bis jetzt wohl die Richtige war. Schade eigentlich, denn ich denke immer mal wieder darüber nach, hier Kommentare einzubinden. Vielleicht sollte ich es aber auch einfach bei Mails belassen.


  1. Genau wie andere 3rd-Party Services die per Script eingebunden werden