Letzte Woche habe ich mir - motiviert durch den erneuten Zulauf zu Mastodon - mal wieder ein Konto angelegt. Eine eigene Instanz/Community wollte ich nicht gleiche hosten, deswegen bin ich einfach der mastodon.social Instanz beigetreten.

Was soll ich sagen? Ich mag Mastodon. Irgendwie ist da mehr Dynamik drin als noch vor einem Jahr. Scheinbar haben die Leute wirklich keine Lust mehr auf Twitter und nutzten nun diese Ausweichplattform.

Aus diesem Grund habe ich auch einfach mal meinen erst kürzlich wieder angelegten Twitter Account gelöscht. Twitter brauche ich einfach nicht mehr.

Ihr findet mich über das Handle @ndcmptr@mastodon.social